Vollversammelt OMis gewählt!

Seit einem Jahr sind wir nun schon als Verband organisiert und deshalb fand Ende Oktober die 2. Vollversammlung der Ministranten Holzkirchen statt.

Hauptgrund dafür war die Wahl der neuen Oberministranten, genannt „OMis„.
Jede anwesende Gruppe und jeder Gruppenleiter durfte nach einer Frage- und Vorstellungsrunde Stimmen abgeben.

Das Ergebnis:
Unsere neuen Oberministranten für das Jahr 2017-2018 sind
Matthias Engl, Florian Glaser, Jonas Nerb und Luisa Wagner.

Markus Pichler und Martina Schmid  danken wir recht herzlich für Ihren Dienst als OMis in den letzten zwei Jahren.

Im Anschluss wurden innerhalb der Leiterrunde folgende Ämter vergeben und gewählt:

Kassier: Simon Stacheter
Chronik: Miriam Blüm
Strichliste: Johannes Hüttl
Miniplan: Magdalena Hofer, Martin Knittel und Michael Mösl
Minitool: Simon Orlando
Öffentlichkeitsarbeit: Sophie Nerb
Grugruppst: Dominik Hartl und Peter Hofer

Das Protokoll der Vollversammlung können alle Minis übrigens im Minitool in der Dokumentenverwaltung herunterladen und lesen.

Veröffentlicht unter Aktionen, Aktuelles, Allgemein, Ministranten Intern | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Ministrant-Sein verbindet – Minitag 2017

Von Florian Glaser

Ministrant-Sein verbindet.

Unter diesem Motto brachen wir auch dieses Jahr wieder zum Dekanatsministrantentag auf. Los ging es schon früh morgens um 7.45 Uhr an der Laurentiuskirche, um von dort aus zusammen nach Waakirchen zu fahren.

Am Ort des Geschehens angekommen gab es erst mal ein zweites Frühstück mit Tee und Kuchen, was wir uns gerne schmecken ließen. Nach der Begrüßung aller Teilnehmer ging es dann endlich los. Voller Vorfreude haben wir Holzkirchner Minis uns in zwei Teams mit jeweils 10 Leuten in den Wettkampf gestürzt. Unser oberstes Ziel war es, möglichst viel Spaß zu haben.
Bei den vielen tollen Posten und Aufgaben, die es zu lösen galt, kam dieser auch nicht zu kurz.
Vom Erraten der Zahnpasta-Marke, über Bootbauen bis hin zu Bogenschießen und vielem mehr, war für Jeden etwas dabei. Im Anschluss haben wir uns zu einem gemeinsamen Mittagessen mit allen Ministranten getroffen.

Währenddessen wurden die Ergebnisse vom Postenlauf ausgewertet. Mit vollem Bauch warteten wir gespannt auf unsere Nennung bei der Siegerehrung, bei der wir mit einem 3. und einem 17. Platz geehrt wurden. Zum Abschluss dieses ereignisreichen Tages zogen wir in unseren Ministrantengewändern in einem langen Umzug beim gemeinsamen Abschlussgottesdienst mit Dekan Walter Waldschütz in die Kirche ein. Nach dem Gottesdienst ging es dann ein wenig müde aber glücklich wieder nach Holzkirchen zurück.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und werden bestimmt wieder dabei sein.

 

Veröffentlicht unter Aktionen, Aktuelles, Allgemein, Bilder, Ministranten Intern | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Ministrantenplan vom 01.10.2017 bis 26.11.2017

Achtung: Der Miniplan vom 01.10.2017 ist nur online einsehbar und nicht in der Druckversion!

Liebe Minis,

in nächster Zeit stehen wieder eine Menge Aktionen und Termine an. Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

Am 1.Oktober findet das Pfarrfest mit vorherigem Freiluftgottesdienst
am Pfarrheim statt.
Treffpunkt ist um 9:45 Uhr in der Sakristei der Laurentiuskirche.
Nach der Messe gibt es im Rahmen des Festes ein gemeinsames Essen, Musik, Führungen durch die Baustelle der neuen Kircheund eine Hüpfburg.

Am Samstag den 21.Oktober findet wieder der große Ministrantentag in Waakirchen statt. Anmelden könnt ihr euch bis zum 11. Oktober. Weitere Infos dazu gibt es per Mail.

Am 28. Oktober um 15 Uhr im Josefsaal findet unsere Vollversammlung mit der Wahl der neuen Oberministranten statt.
Es wäre ganz wichtig, dass an diesem Tag möglichst viele Minis kommen.

Hier die Versionen zum herunterladen:

Viele Grüße

Eure Planschreiberin

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Ministrantenplan vom 03.07.2017 bis 30.09. 2017

Liebe Minis,

am Samstag 15.07 haben die Ministranten beim Familientag der
1111 Jahrfeier der Marktgemeinde einen Stand.
Dort kam man sich mit Anderen beim Bobbycarrennen messen.
Schaut doch mal an unserem Stand vorbei und macht mit!

Am Sonntag, den 16.07 findet dann ein Kirchenzug statt.
Treffpunkt dafür ist pünktlich um 9.15 in der Sakristei St. Laurentius.
Der Zug stellt sich dann ab 9.30 Uhr am Bahnhof auf.
Im Anschluss ist ein ökumenischer Gottesdienst.
Wir freuen uns, auf viele freiwillige Minis!

Hier die Versionen zum herunterladen:

Wir wünschen euch und euren Familien schöne und erholsame Ferien!

Viele Grüße

Eure Planschreiberin

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Wicki und die starken Minis – Minifreizeit 2017

In der ersten Pfingstferienwoche fand die alljährliche Ministrantenfreizeit statt.
Unter dem Motto „Wickie und die starken Männer“ machten sich die knapp 100 Teilnehmer aus Holzkirchen,   Hartpenning und Föching auf den Weg nach Arta Terme, Italien. Dort erlebten die Ministranten eine aufregende und erlebnisreiche Woche.

Das Programm startete am Montagabend mit den Großgruppenspielen. Hier wurden lustige Spiele mit allen Teilnehmern zusammen gespielt, was die Gemeinschaft stärkte.
Am Dienstag und Mittwoch war das Wetter sehr wechselhaft, weshalb das Programm umgestellt werden musste. So fanden erst Aktionen wie die Workshops, die Miniolympiade, die Gruppestunde und der Filmeabend statt, die in und an der Unterkunft durchgeführt werden konnten.

Vom regnerischen Wetter war dann am Donnerstag nichts mehr zu spüren. Hier starteten die Ministranten bei strahlendem Sonnenschein und sehr warmen Temperaturen eine Wanderung mit Postenlauf.

Beim Pizzaessen und gemeinsamen Singen am Lagerfeuer klang der anstrengende Tag dann gemütlich aus.
Den Freitag konnten sich die Teilnehmer relativ frei selbst gestalten. Hier standen lediglich der Abschlussgottesdienst und der Bunte Abend auf dem Programm.

Für die Verpflegung der Ministranten die ganze Woche über hinweg sorgten fünf Küchenfeen, die jeden Tag köstliche Mahlzeiten zubereiteten.
Am letzten Tag, dem 10. Juni, stand dann noch die unangenehmste Aufgabe an: Das Putzen der Unterkunft. Nach dem das erledigt war, machten sich die Minis nach einer viel zu schnell vergangenen Woche dann leider wieder auf den Heimweg. Dennoch bleibt natürlich die Vorfreude auf nächstes Jahr.

 

Veröffentlicht unter Aktionen, Aktuelles, Allgemein, Bilder, Ministranten Intern | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wunderschönes Wien – Gruppenleiterfahrt 2017

Prag, Heidelberg, Ljubljana, Würzburg.
Jahr für Jahr reisen die Minigruppenleiter im Frühling in eine Stadt, um dort gemeinsam ein Wochenende zu verbringen.

 
Dabei geht es nicht nur um profane Dinge wie Sightseeing und Kurzurlaub (Wer braucht schon Erholung?), sondern darum sich zusammen in ungewohnter Umgebung zu Recht zu finden, Herausforderungen gemeinsam zu meistern und Gemeinschaft zu erleben.
Um das Muster Ausland-Inland-Ausland-Inland um ein „Ausland“ zu ergänzen haben wir uns heuer für Wien entschieden und dies nicht bereut.

Mit 17 Gruppenleitern ging es am Freitag mit dem Regionalzug nach Wien, zu unserer großen Freude begleitet von Harald Petersen, der seine Aufgabe als geistliche Begleitung für unseren Geschmack hervorragend meisterte.

Durch die 9-Bettzimmer in Ljubljana und die 6-Bettzimmer in Würzburg auf alles vorbereitet waren wir von den großzügigen 3-4 Bettzimmern im Hostel positiv überrascht und konnten schnell unter der Leitung unseres erfahrenen GruGrupsLeiters und Reiseorganisators Simon in die nächtlichen Gassen Wiens eintauchen.

Vom Frühstück gestärkt genossen wir am nächsten Morgen eine englischsprachige Free-Walking-Tour kreuz und quer durch Wien.

Dass wir uns in einem deutschsprachigen Land aufhielten und so auch eine solche in unserer Muttersprache besuchen hätten können wurde uns actually erst bewusst, als wir dem gstandenen Österreicher in Lederhosn und seinem actually interessanten Akzent schon actually einige Kilometer durch die actually echt schöne Stadt gefolgt waren.

Den Nachmittag verbrachten wir in Neigungsgruppen, welche sich „Sachertorte essen“, „herzhaft essen“ und „Naschmarkt“ nannten. In diesen Kleingruppen wurden dann Hofburg, Dom und ein traditioneller Straßenumzug besichtigt.

Die wichtigsten Erkenntnisse:
-Am Naschmarkt darf man bei Sonnenschein keinen Tee mit Teebeutel erwerben.
-Wenn man eine ganze Sachertorte bestellt bekommt man sie trotzdem nur in einzelne Stücke geschnitten serviert.
-Den Wiener Hanfwandertag kann man schon viele Meilen gegen den Wind riechen.

Wie auf jeder Gruppenleiterfahrt widmeten wir uns am Samstagabend den lokalen kulinarischen Köstlichkeiten, bevor es mit Zwischenstopp am Strand zur 2000er Party ins Hostel ging.

Die sportlich nicht ausgelasteten forderten sich zu später Stunde zum Kickerturnier im Waschkeller unseres Domizils heraus. Da der Sieger nicht eindeutig zu ermitteln war lieferten sich die verbleibenden beiden Kontrahenten noch eine Glitzerschlacht, von der die ganze Reisegesellschaft am nächsten Tag profitierte und deren Folgen bis hin zur Pfingstfreizeit in Arta Terme reichten.


Vor der Heimfahrt am Sonntag wurden die Neigungsgruppen „Schlosspark besichtigen“ und „Lateinische Messe im Dom besuchen“ angeboten und bei einem Besuch am Prater das Wochenende abgerundet.

 
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir eine wunderschöne Gruppenleiterfahrt in Wien verbracht haben und uns schon auf das nächste Jahr freuen. Dann wird es wohl wieder ins „Inland“ gehen.

Veröffentlicht unter Aktionen, Aktuelles, Allgemein, Bilder, Ministranten Intern | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ministrantenplan vom 01.05.2017 bis 02.07.2017

Liebe Minis,

in der ersten Pfingstferienwoche geht es endlich wieder zu unserer Mini-
freizeit nach Arta.
Dazu liegen jetzt die Anmeldebestätigungen mit wichtigen Infos
in den Jugendräumen aus.

Am 15. Juni können wir uns auf ein weiteres Highlight im Ministrantenjahr
freuen.
Die Fronleichnamsprozession findet statt und anschließend werden wir
wieder alle gemeinsam Grillen

Aber Achtung: Nur wer zu Probe am 14. Juni um 18:00 Uhr in der
St. Laurentiuskirche kommt, darf auch bei der Prozession mitministrieren.

Hier die Versionen zum herunterladen:

Viele Grüße und bis bald
Magdalena Hofer

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Minis go Gender!

 

Liebe Minis,

wie wahrscheinlich schon viele von euch mitbekommen haben befindet sich unsere Gesellschaft im genderistischen Wandel.

Aus Studentinnen und Studenten werden Studierende, aus Lehrerinnen und Lehrern werden Lehrkräfte und die Mannschaft wird zum Team.

Um mit der Zeit zu gehen hat sich die Leiterrunde zu einem radikalen Schritt entschieden.
So werden die Ministranten Holzkirchen nun zur Geschlechtergerechten Sprache übergehen.

Unter dem Begriff geschlechtergerechte Sprache wird ein Sprachgebrauch verstanden, der darauf abzielt, die Gleichstellung der Geschlechter zum Ausdruck zu bringen. Hierzu zählen auch Vorschläge zur Veränderung des Sprachsystems in Vokabular, Orthographie oder sogar Grammatik. Als „Gendering“ oder „Gendern“ wird bezeichnet, wenn ein Text nach den Richtlinien des geschlechtergerechten Formulierens erstellt wird.

In der geschlechtergerechten Sprache werden im Wesentlichen zwei Wege eingeschlagen. Der erste macht das Geschlecht „sichtbar“, indem die weibliche und die männliche Form explizit genannt wird (etwa: „Studentinnen und Studenten“, „Student/-innen“, „StudentInnen“) der andere verwendet geschlechtsneutrale Formulierungen wie „Studierende“, „Dozierende“ oder (mit festem Genus) „Lehrkraft“.

Um den wissenschaftlichen und linguistischen Normen möglichst gerecht zu werden haben wir uns dabei auf die Methode der „Neutralisierung“ geeinigt.
Bei der Neutralisierung wird jeder Hinweis auf das Geschlecht entfernt.  Geschlechtsneutrale Ersatzwörter können auf verschiedene Arten gebildet werden.[1]

Ein erster Schritt dazu ist, dass wir ab sofort als „Ministrierende Holzkirchen“ existieren werden.

Was uns dazu bewegt hat erklärt der neue offizielle Genderbeauftragte der Minis,
Simon Stacheter, im Interview:

______________________________________________________________

Die Ministranten Holzkirchen sollen in Zukunft „Ministrierende Holzkirchen“ heißen, meint Genderbeauftrager Simon Stacheter. Wir haben ihn dazu befragt, wie es zu dieser Entscheidung kam und was das für die Ministranten bedeutet.

Sophie (Öffentlichkeitsarbeit): Hallo Simon, du wurdest in der letzten Leiterrunde zum Genderbeauftragten der Ministranten gewählt. Kannst du uns verraten, welche Aufgaben das mit sich bringt und was das für die Ministranten in Holzkirchen bedeutet?

Simon (Genderbeauftragter): Ja zuerst dachten wir uns, dass wir so einen Posten nicht brauchen würden, aber als wir vor Kurzem ja ein Pfarrverband wurden, wurde beschlossen, dass wir unser Image verbessern und mehr mit der Zeit gehen wollen. Und da Gender in der heutigen Gesellschaft eine große Rolle spielen und Frauen ja inzwischen schon seit langem auch Ministrierende sein dürfen, haben wir uns entschlossen eine Umbenennung durchzuführen. Deswegen heißen wir ab dem 01.04.2017 nun offiziell „Ministierende Holzkirchen“. Somit sollen sich nicht nur die männlichen, sondern auch die weiblichen MinistrantInnen in unserem Namen vertreten fühlen.

Sophie: Ah, ok. Und welche Konsequenzen hat das konkret für die MinistrantInnen des Pfarrverbandes? Müssen die irgendetwas beachten?

Simon: Es wird eigentlich nur überall „Ministranten Holzkirchen“ durch „Ministrierende Holzkirchen“ ausgetauscht.
Das heißt aber auch, dass ich alle MinistrantInnen, die einen Ministranten- Pullover oder T-Shirt haben bitten muss, diese in den nächsten Gruppenstunden bei ihren Gruppenleitenden abzugeben, damit wir ihnen neue austeilen können, die den richtigen Aufdruck haben.

Sophie: Ok, danke Simon, für das Interview und deine Arbeit als Genderbeauftragten!
_____________________________________________________________

Um euch die Umstellung zur Geschlechtergerechten Sprache zu erleichtern haben wir hier einige Wörter für euch, die sich in unserem Sprachgebrauch ab heute ändern werden. Am einfachsten ist es, sie wie Vokabeln auswendig zu lernen:

Ministranten – Ministrierende
Gruppenleiter – Gruppenleitende
Ministrantenplan – Ministrierendenplan
Oberministranten – Oberministrierende
Ministrantenfreizeit – Ministrierendenfreizeit
Sammler – Sammelnde
Flambeaubegleitung – Flambeaubegleitende
Leiterrunde – Leitendenrunde
Planschreiber – Planschreibende
Ministrantensakristei – Ministrierendensakristei
Kreuzträger – Kreuztragende

Gerne üben eure Gruppenleitenden mit euch den korrekten Gebrauch der Gendergerechten Sprache in der Gruppenstunde.

Um diesen Schritt auch mitzugehen hat sich unser Pfarrverband dazu entschieden den Josefsaal in Josef-und-Maria-Saal umzubenennen.

In Kürze wird auch unser Webseitenname und der Name der Instagramseite und unseres Facebookauftrittes umgestellt.

Das neue Logo, das ihr dann auch auf den neuen Pullovern und Tshirts bewundern könnt, ist auch schon fertig.

Wir hoffen, ihr steht genauso hinter diesem Schritt wie wir als Leitendenrunde.

Nachtrag am 02. April:

Vielen Dank für die rege Anteilnahme an diesem Artikel!

Wie die meisten Leser wahrscheinlich schon geahnt haben, ist dies unser Beitrag zum ersten April.
Wir möchten damit keinesfalls die Genderbewegung auf- oder abwerten, sondern einfach zum kritischen und reflektierten Nachdenken anregen. Gleichberechtigung ist auch uns Minis sehr wichtig.
Bitte nehmt den Text also nicht Bierernst.
Auch weiterhin werden die Minis „Ministranten“ und nicht „Ministrierende“ heißen, eine Umbenennung des Josefsaals fänden wir aber trotzdem nicht schlecht 😉

 

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Ministrantenplan von 13.02.2017 bis 30.04.2017

Hallo liebe Minis,

Fasching steht vor der Tür:

Die Illumination-Party steigt mit DJs und 2 Bars für Partygänger von 12 bis 16 Jahren am 17.02 von 20 bis 24 Uhr im Pfarrsaal. Vorherige Anmeldung per E-mail erforderlich.

Für 6 bis 12 Jährige findet am 18.02 von 14:30 bis 16:30 Uhr eine Faschingsparty im Pfarsaal statt.

Ebenfalls am 18.02. ist ab 20 Uhr der Pfarrfasching für Jugendliche und Erwachsene ab 18 Jahren.

Anmeldung, Reservierung und weitere Infos zu allen drei Veranstaltungen sind unter www.fasching-holzkirchen.de zu finden.

 

Die Ministrierprobe für die Osternacht findet am Karsamstag, dem 15. April um 10:00 Uhr in der St.Laurentiuskirche statt.

Alle Minis sind zum traditionellen Oarscheim am Ostermontag (17.April) um 14:00 Uhr am Pfarrsaal recht herzlich eingeladen.

Am 03. April ist Anmeldeschluss für die Minifreizeit in Arta Terme vom 05. bis zum 10. Juni. Die Anmeldungen liegen bereits aus.

Auf Grund eines technischen Problems steht momentan nur eine provisorische PDF-Datei zur Verfügung:

UPDATE: Es steht nun auch das korrekte PDF zur Verfügung

hier die Versionen zum herunterladen:

Viele Grüße und bis bald
Magdalena Hofer

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Kinderfasching & Jugendparty

Kinderfasching

Hey Prinzessinnen und Cowboys!

Seid Ihr zwischen 6 und 12 Jahren alt und habt Lust auf eine richtig tolle Faschingsparty?

Dann verkleidet euch und kommt alle am 18. Februar von 14:30 bis 16:30 Uhr in den katholischen Pfarrsaal!

Wir wollen mit euch auf einer tollen Tanzfläche feiern, lustige Spiele machen und einfach alle zusammen Spaß haben.

Für den kleinen Hunger und Durst zwischendurch bieten wir Getränke und leckere Snacks zu familienfreundlichen Preisen an.

Der Eintritt am Kinderfasching kostet 3€.

Na, habt ihr Lust bekommen?

Wir freuen uns auf euch!

Euer Faschingsteam

Übrigens: Die Betreuung erfolgt durch ausgebildete Jugendleiter. Für Eltern, die dabeibleiben wollen, wird ein Aufenthaltsraum zum Kaffee trinken und Kuchen essen zur Verfügung gestellt.


Jugendparty

LiebeR PartygängerIn,

nach der PrimeTime- und der #NEON-Party findet 2017 die ILLUMINATION Party für alle feierbegeisterten Jugendlichen von 12 bis 16 Jahre statt.
Wir freuen uns auf Dein Kommen zur Party im kath. Pfarrsaal Holzkirchen am 17. Februar 2017 von 20:00 bis 24:00 Uhr und wollen Dir mit DJs und großer Partyarea einen coolen Abend bereiten.
An zwei Bars werden außerdem Getränke und leckere Snacks verkauft.

Der Eintritt kostet 3 €.

  • Bitte gib uns per E-Mail an info@fasching-holzkirchen.de mit Angabe von Name und Alter Bescheid wenn du kommst.
  • Bringe zur Party den ausgefüllten Anmeldezettel mit, du findest ihn und weitere Infos unter www.fasching-holzkirchen.de.
  • Habe viel Spaß!

Wir freuen uns auf Dich!

Veröffentlicht unter Aktionen, Aktuelles | Schreib einen Kommentar