Einführungsgottesdienst und Verabschiedung

Von Christoph Pieper

Wie jedes Jahr haben die Ministranten mit Freude neue Ministranten in ihren Kreis aufgenommen.

Strahlende Gesichter auf allen Seiten. Sei es im Volk; die Kinder, die mit sehnsüchtigen Augen diesen Tag erwarten; die Erwachsenen, die sich über frische Gesichter freuen dürfen; Die neuen Ministranten, die ihre letzten Fragen beantwortet bekommen, mit ehrlichen Antworten die Kirche erheitern und sich jetzt über den Beginn einer wunderschönen Zeit mit viel Spiel und Spaß freuen dürfen und natürlich wir alten Hasen, die neue Freunde finden und uns von der Begeisterung anstecken lassen dürfen, die alle neuen Ministranten mitbringen.

In der Gruppe von Sonja Dam, Johanna Philipp und Luisa Wagner sind Maria Gallyova,  Matea Krader, Sophie Meder, Katharina Rau und Amalie Westner, in der von Maxi Eichler, Tobias und Sebastian Impekoven sind Nepomuk Banzer, Florian Benedikt Huber, Carl Waegner und Philipp Zimmermann.

Des Weiteren durften wir alle Ministranten ehren, die uns schon über eine halbe Ewigkeit bereichert haben.

Mit Tränen in den Augen mussten wir aber leider auch die Legende Vroni Burgmayer ziehen lassen. Sie hat uns in jeder erdenklichen Lage tatkräftig unterstützt und wird immer in unseren Köpfen bleiben.

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Aktuelles, Allgemein, Bilder, Ministranten Intern abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.