Scotland Yard – Ausflug nach München

Am Samstag, den 2. Mai fand das Scotland Yard Spiel statt.
Um 09:30 Uhr trafen sich Minis aus Holzkirchen, Hartpenning, Föching, Warngau und Wall  im Josefsaal.

Dort wurden die Gruppen eingeteilt und das Spiel erklärt.
In jeder Gruppe waren 6-8 Teilnehmer und 2 Gruppenleiter.
Genau wie beim gleichnamigen Brettspiel war es das Ziel des Spieles, eine durch Zufall ausgewählte Gruppe, Mr. X, im gesamten U-Bahn-, Straßenbahn- und S- Bahnnetz der Münchner Innenstadt zu finden.
Hatte man Mr. X gefunden so wurde man selbst zu Mr. X.

Um die aktuellen Stationen aller Gruppen zu sehen, musste
jedes Team ihre aktuelle Position alle 15 Minuten auf eine bestimmte Website
hochladen.
Von 13:00 Uhr bis 13:30 Uhr war Mittagspause. Diese verbrachten die
Meisten am Hauptbahnhof oder Stachus, um sich etwas zu Essen zu kaufen.
Nach der Mittagspause wurde noch bis um 15:30 Uhr gespielt.
Um 16:00 Uhr trafen sich dann alle am Hauptbahnhof, um gemeinsam zurück nach Holzkirchen zu fahren.

Für viele Minis ging an diesem Tag der Traum in Erfüllung, einmal einen ganzen Tag lang nach Herzenslust U-, S- und Trambahn fahren zu können.

Es war ein sehr schöner Ausflug, den wir gerne wiederholen möchten.
Ein riesengroßes Dankeschön dafür an das Organisationsteam!

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Aktuelles, Allgemein, Ministranten Intern, Schnitzeljagd abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.