Ministrantentag 2012

Am Montag, den 29.10.2012, machte sich eine knapp 40 Personen starke Gruppe, bestehend aus Ministranten des Pfarrverbandes Holzkirchen, auf den Weg Richtung Salzbergwerk Berchtesgaden. Nach eineinhalb Stunden fröhlicher Busfahrt stiegen alle Teilnehmer in eine kleine Eisenbahn um, die ins tiefe Innere des Berges führte. Die Führung durch das Salzbergwerk und die Bootsfahrt über den Salzsee vergingen wie im Flug. Nach einer sehr lehrreichen Stunde mit einigen Rutscheinlagen gelangten wir wieder ans Tageslicht. Nach einem kurzen Stopp im Souvenirladen ging es zu Fuß ins Pfarrheim der St. Andreas Kirche in Berchtesgaden. Dort warteten schon warmer Tee und ein paar Sitzgelegenheiten auf die hungrigen Salzbergwerk’ler. Sobald die Brotzeit beendet war, starteten wir gemeinsam mit den Teilnehmern aus den anderen Pfarrgemeinden eine Wanderung entlang den Soleleitungen. Nach dem einstündigen Spaziergang mit einer Schneeballschlacht, kam die Wandergruppe wieder an der Stiftskirche St. Andreas an. Hier feierten wir eine mit Gitarren und Schlagwerk begleitete Andacht. Der letzte Fußmarsch zurück zu den Bussen war wieder zu einer großer Schneeballschlacht ausgeartet, sodass alle wieder froh waren, als sie sich in die Sitze der Busse fallen lassen konnten. Trotz eines kleinen Staus auf dem Rückweg, konnte man beim Aussteigen in ausschließlich zufriedene Gesichter blicken.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.