Turmtour durch München – von der Bavaria bis zum Alten Peter

Für die Ministranten des Pfarrverbandes Holzkirchen gab es am Samstag, den 28.07.2012, einen Sommerausflug der besonderen Art. 15 junge Ministranten aus Holzkirchen und Hartpenning starteten früh morgens samt vier Gruppenleitern und Pastoralreferent Richard Siebler nach München, um die Landeshauptstadt auch mal „von oben“ zu sehen. Erste Station war die Bavariastatue auf der Theresienwiese. Nach anschließendem ausführlichen Rundgang durch die Ruhmeshalle ging es weiter zum Alten Peter. Der Aufstieg über die 306 Stufen bis auf die Aussichtsplatform war nicht gerade leicht, doch die Mühe wert, denn dort oben hatte man einen Blick auf die ganze Stadt. Wohlverdient zog es die Gruppe schließlich in den Englischen Garten zum Picknick, bei dem wirklich für jeden etwas dabei war: Nudelsalat, Baguette, Hackbällchen, Wurstspieße, Gemüsesticks, Obst, Muffins, Kuchen und vieles mehr. Nach einer kurzen Abkühlung im Eisbach, konnte den meisten auch der plötzliche Regen nichts anhaben – nass waren sie ja eh schon! Nichtsdestotrotz bewirkte der Regen dennoch den Aufbruch Richtung U-Bahnstation. Nach kurzem Stop in der Feldherrenhalle ging es schließlich zurück nach Holzkirchen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Aktuelles abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.