Aprilscherz: Neubau St. Josef fragwürdig!

Wie es sich vielleicht schon ein paar von gedacht haben (nach einem kurzen Blick auf das Datum), es handelt sich um einen kleinen Aprilscherz von uns Ministranten (-Gruppenleitern).

An den Plänen der Diözese bezüglich St. Josef wird sich in naher Zukunft nichts ändern, auch die hier erwähnte Pfarrversammlung wird nicht stattfinden. Zudem bleiben die Pläne für die Erweiterung St. Laurentius Kirche im Archiv.

Wie Simon Orlando von der letzten Pfarrgemeinderatssitzung berichtet, wurde dem Denkmalschutzantrag für die St. Josef Kirche durch die zuständige Behörde stattgegeben.

Fragwürdig ist nun, wie es mit den Plänen und Entscheidungen der Diözese weitergeht, da durch den Denkmalschutz ein Abriss nicht mehr möglich ist.

Zusammen mit der Diözese, PGR und Kirchenverwaltung werden nun die Pläne für eine Erweiterung der St. Laurentius Kirche am Markplatz aus den 20er Jahren wieder in Betracht gezogen. Hierbei handelt es sich um einen Anbau über die Fläche des gesamten Marktplatzes.

Im Zuge dessen ist Ende April eine weitere Pfarrversammlung angesetzt in der über das weitere Vorgehen informiert und diskutiert wird. Erste Details werden im Laufe der kommenden Woche auf der Webseite des Pfarrverbandes Holzkirchen veröffentlicht.

Wir halten euch auf dem Laufendem
Eure Ministranten

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.