Stellungnahme der Leiterrunde der Ministranten Holzkirchen

Es ist zu betonen, dass wir nicht für alle Holzkirchener Ministranten sprechen wollen und können, sondern gesondert als Leiterrunde unsere Meinung preisgeben.

Das Ordinariat untersagte dieses Jahr den Einsatz von Urlaubsaushilfen. In diesem Zusammenhang fiel seitens des Ordinariats auch die Aussage, dass große Bedenken bezüglich der Bereitschaft zur Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen durch die Aushilfen bestehen. Begründet wurde dies unter anderem durch einige schlechte Beispiele in der Diözese (vgl. Kirchenanzeiger 20.07.2020). Wir als Leiterrunde der Ministranten Holzkirchen distanzieren uns von diesem Vorgehen. Nach unserem Empfinden handelt es sich hierbei um eine nicht gerechtfertigte Ungleichbehandlung einer Personengruppe, die auf einer Verallgemeinerung beruht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.