Jugendkorbinianswallfahrt 2011

Liebe Jugendliche!

Es naht die Jugendkorbinianswallfahrt am 12./13.11. nach Freising (ab 14 Jahre), ein Highlight, das ich als Jugendliche selber immer wieder genossen habe. Tausende von Jugendlichen aus der ganzen Erzdiözese München-Freising sind unterwegs nach Freising anlässlich des Festes des Hl. Korbinian, des Patrons unserer Erzdiözese. Dort gibt es die verschiedensten Angebote.

Mehr Daten:

Näheres unter Jugendkorbinian

Wie kann ich mich anmelden?

Die Anmeldezettel sind online aufrufbar und bis zum 07.11. im Pfarrbüro abzugeben. Zusätzlich ist eine Anmeldung per Telefon möglich [+49 (0)8024/9957-0]

Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen noch eine Einverständniserklärung der Eltern, die sie im Pfarrbüro abgeben oder im Pfarrbüro-Briefkasten einwerfen.
(Weitere Infos siehe beigefügte Dokumente)

Welche Fahren werden nach Freising angeboten?

Dieses Jahr werden 3 Fahrten nach Freising angeboten. Zwei von der Jugendstelle Miesbach und eine vom Pfarrverband Holzkirchen:

  • Fahrt 1: Mit Übernachtung von Samstag auf Sonntag.
  • Treffpunkt: ca. 15:00 Uhr Bahnhof Holzkirchen
    Kosten: 20,–€
    Weiteres: Schlafsack, Isomatte mitbringen

  • Fahrt 2: Anreise Sonntag früh mit Frühwallfahrt.
  • Treffpunkt: 05:00 Uhr Bahnhof Holzkirchen
    Kosten: 10,–€

  • Fahrt 3: Schnupperwallfahrt für Jugendliche (nur Sonntag)
  • Treffpunkt: ca. 06:20 Uhr Bahnhof Holzkirchen
    Rückkehr: ca. 15:35 Uhr am Bahnhof Holzkirchen
    Kosten: ca. 10,–€ (ggf. weniger wegen Gruppen-Bahntickets)

Gibt es einen Anmeldeschluss?

Der Anmeldeschluss für die Jugendkorbinianswallfahrt ist Montag, der 7. November.

Beigefügt Dokumente:

Bei weiteren Fragen könnt Ihr euch an Barbara Kainz wenden.
[Tel. +49 (0)8024/9957-15; Handy Nr. +49 (0)1577/2904949]

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Aktuelles, Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.